skip to content

Transsilvanische Geschichten

Transsilvanische Geschichten von Wolfgang Klein

Preis pro Stück:
Lei 61 / € 12,90
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 197 p. / Seiten
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Mainz, WHK Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783000350504

Dieses Buch erzählt Geschichten von Freunden, Verwandten oder gar Fremden die ich in meiner ersten Heimat kennen gelernt habe. Die hier vorliegende Sammlung von Geschichten ist ein Versuch das Leben dieser Leute so gut es geht zu beschreiben und ihr Leben dort zu vermitteln. Meist wird Transsylvanien mit den Gruselgeschichten um den Vampir Dracula in Verbindung gebracht. Nicht so dieses Buch.

Die Hauptpersonen der Geschichten haben mit den drei Ks Rumäniens nichts zu tun, sind aber alle betroffen davon. Das sind die schlimmsten Krankheiten dieses schönen Landes: Korruption, Klientelismus, Kommunismus. Das Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten bietet aber viel mehr als negative Schlagzeilen in der westlichen Presse. Vor allem Transsilvanien mit den paar verbliebenen, tüchtigen Siebenbürger Sachsen, ist in seiner Vielfalt einzigartig. WOLFGANG KLEIN

Der Autor

Wolfgang Klein, 1956 in Hermannstadt, Siebenbürgen, geboren. Lebt und arbeitet seit 30 Jahren in Mainz. Nach drei Jahrzehnten Nachtarbeit in den bekannten Gaststätten „Caveau" und „Quartier Mayence", übernahm er Ende 2009 die Gaststätte „Zum Löwen" in Mainz-Gonsenheim. Er begann mit 45 Jahren zu schreiben, wurde 2004 Journalist (ILS) und veröffentlichte bisher fünf Bücher in deutscher und zwei in rumänischer Sprache. Mitarbeit bei zahlreichen Zeitschriften, Tageszeitungen und Online-Projekten. Der Autor ist Wirt aus Überzeugung und schreibt aus Leidenschaft.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: