skip to content

Ein gewisses Lächeln von Françoise Sagan

Preis pro Stück:
€ 12,00
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

bestellbar

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 144 S
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Wagenbach
ISBN: 9783803126689

»Und wenn schon. Ich war eine Frau,die einen Mann geliebt hatte.Eine simple Geschichteund kein Grund, sich aufzuspielen. «Die junge Dominique studiert ohne rechteÜberzeugung an der Sorbonne in Parisund ist ebenso wenig enthusiastisch mit ihrem Kommilitonen Bertrand liiert.Das Studentenleben fließt träge und angenehm ziellos dahin, bis DominiqueBertrands Onkel Luc kennenlernt. Der ist zwar glücklich verheiratet, aber dennocheinem kleinen Abenteuer nicht abgeneigt, und nach einigem skrupulösenZögern verbringt Dominique zwei sommerlich heiße Liebeswochen mit ihm ander Riviera. Als sie bemerkt, dass sie sich wirklich verliebt hat, ist es bereits zuspät. Natürlich kehrt Luc zu seiner Frau zurück und natürlich hat die Beziehungzu Bertrand keine Zukunft ...Ein schöner, junger, zeitloser Liebeskummerroman mit der sinnlichen Melancholiedes französischen Existentialismus.4DEFrançoise Sagan wurde 1935 als Tochter eines französischenGroßindustriellen geboren und in Klosterinternatenerzogen. Auf einen Schlag bekannt wurde sie mit ihremRoman »Bonjour Tristesse«, ihr zweites Buch »Ein gewissesLächeln« erschien 1955. Sagan war über viele Jahre Frankreichsbekannteste Bestsellerautorin. Sie starb 2004 inHonfleur.Bei Wagenbach außerdem lieferbar ist ihr Roman: »LiebenSie Brahms ...«.