skip to content

Die Verschleppung der Deutschen aus dem Banat in die Sowjetunion aus der Sicht ihrer Kinder : Erzählberichte.

Die Verschleppung der Deutschen aus dem Banat in die Sowjetunion aus der Sicht ihrer Kinder : Erzählberichte. von Albert (Sonstige) Bohn, Werner (Sonstige) Kremm, Peter-Dietmar Leber
Albert Bohn, Werner Kremm, Peter-Dietmar Leber, Anton Sterbling und Walter Tonta (Hrsg.) / Banater Bibliothek ; 20

Preis pro Stück:
Lei 99 / € 19,00
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 501 Seiten ; 22 cm; Festeinband
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: München : Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V.
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783981876079
Auflage / Bände: Banater Bibliothek 20

Die Russlandverschleppung aus Sicht der Kindergeneration

Ein Band der die Verschleppung zur Zwangsarbeit in die Sowjetunion aus der Sicht der Kinder thematisiert. Das Projekt wurde von Albert Bohn, Werner Kremm, Peter-Dietmar Leber, Anton Sterbling und Walter Tonta betreut. Als Beitrag zur Erinnerungskultur dokumentiert der Band auf 500 Seiten über 110 Erzählberichte von Kindern von deportierten Deutschen aus dem Banat in die Sowjetunion, ergänzt durch Analysen von Anton Sterbling und William Totok und statistische Materialien von Ovidiu Laurentiu Rosu.

Herausgeber: Landsmannschaft der Banater Schwaben e.V. und gefördert von der Kulturreferentin für den Donauraum

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: