skip to content

Zwei Bücher, zwei Geschenkideen

20. Dezember 2017

Neuerscheinungen im Schiller-Verlag Bonn - Hermannstadt

Mit drei schönen Büchern bietet der SchillerVerlag Bonn - Hermannstadt gleich drei gute Geschenkideen für Weihnachten. Außer dem Backbuch „Wie wir Heltauerinnen backen", das Heidemarie Bonfert herausgegeben hat (siehe dazu Rezension in der Hermannstädter Zeitung Nr. 2258/15. Dezember 2017), liegen noch zwei neue Bildbände vor, die zum Blättern und Verweilen einladen:
Der fünfte Band der Reihe „Über Siebenbürgen", der den Kirchenburgen im Burzenland gewidmet ist, und „Siebenbürgische Fetzenbilder" von Lilian Theil, die ihre bunten Stoffbilder u. a. bei den „Katzendorfer Kulturtagen" in Katzendorf ausgestellt hatte.

Die 1932 in Kronstadt geborene Lilian Theil, die im Jahre 1952 wegen „ungesunder Herkunft" von der Nicolae Grigorescu Kunstakademie ausgeschlossen worden war, schreibt zu ihren „Fetzenbildern" u. a.: „Mit der künstlerischen Arbeit habe ich zwei Wochen nach der Revolution 1989 wieder begonnen. Die Textilien bevorzuge ich, da ich kein Freund der 'Wegwerf-Gesellschaft' bin und - altersbedingt - jeden Fetzen aufbewahre. Es kommt mir zu allererst auf die Mitteilung meiner Gedanken und Erfahrungen an, und das lässt sich durch Worte, Pinsel und Farbe, Lieder und Texte und sogar mittels Fetzen, Nadel und Zwirn tun. Weshalb ich mit der Arbeit erst nach 1989 angefangen habe? Weil wir hier alle (...) bis dahin in einer grauen bekümmerten Erstarrung gelebt hatten, welche - nicht nur bei mir - jede Kreativität erstickt hat."

Über Lilian Theil, die schon in Heidelberg, Bukarest, Schäßburg, Kronstadt und München ausgestellt hat, schreibt Anselm Roth Folgendes: „Sie soll, sagt man, bisweilen Besucher freundlich aber bestimmt nötigen, sich auszuziehen und ein von ihr ob seiner Farbe begehrtes Kleidungsstück zu spenden. Daraus und aus hunderten anderen Kleidungsstücken und -resten entstehen dann die wunderbaren und ganz besonderen Kunstwerke Lilian Theils, die dank reger Touristenvisiten in ihrem Haus in Schäßburg häufig weltweite Reisen antreten."

Zu jedem Bild hat Lilian Theil einen Dialog verfasst, dessen Protagonisten die Namen Josef und Josefine tragen.

Der zweite ansehnliche Bildband ist als fünfter Band in der Reihe „Über Siebenbürgen" erschienen und ist den Kirchenburgen im Burzenland gewidmet.

Bisher sind in der Reihe „Über Siebenbürgen" vier Bände erschienen:
„Kirchenburgen im Harbachtal" (Band 1),
„Kirchenburgen im Hermannstädter Land" (Band 2),
„Kirchenburgen im Schenker Stuhl und Fogarascher Land" (Band 3) und
„Kirchenburgen im westlichen Kokelland und Mediasch" (Band 4).

Der Kronstädter Historiker Thomas Șindilariu bietet in seinem Vorwort einen Blick auf die Geschichte des Burzenlandes, stellt fest, wie sehr sich das ethnische Gefüge durch die massive Auswanderung der Siebenbürger Sachsen auch in diesem Landstrich verschoben hat, und schließt mit den Worten: „Entscheidend für den Erfolg der Bemühungen um den Erhalt des materiellen kulturellen Erbes des Burzenlandes ist daher die Frage, wie sehr es gelingen wird, durch Maßnahmen zu Erhalt und Sicherung dieses Erbes der Mehrheitsbevölkerung auch Gelegenheit zu geben, sich mit diesem Erbe zu identifizieren - kein einfaches, aber ein unerlässliches Unterfangen."

Die vom Schiller-Verlag herausgegebene Reihe dürfte ein wichtiger Beitrag in dieser Richtung sein. Abgebildet sind die Kirchenburgen aus Zeiden, Wolkendorf, Rosenau, Neustadt, Weidenbach, Marienburg, Rothbach, Nußbach, Brenndorf, Petersberg, Honigberg und Tartlau.

Beide Bildbände sind in Hermannstadt in dem Erasmus-Büchercafé und in der Schillerbuchhandlung käuflich zu erwerben. Online bestellen kann man sie und natürlich auch andere Bücher aus dem SchillerVerlag unter www.buechercafe.ro

Beatrice UNGAR, Hermannstädter Zeitung Nr. 2559 / 22. Dezember 2017

Über Siebenbürgen. Band 5. Kirchenburgen im Burzenland. Fotografien und Text: Anselm Roth, Luftfotografien: Ovidiu Sopa. Mit einer Einleitung von Thomas Șindilariu. Schiller-Verlag Bonn - Hermannstadt 2017, 80 Seiten, ISBN 978-3-946954-10-1. Das Titelbild zeigt eine Luftaufnahme der Tartlauer Kirchenburg.

Lilian Theil: Siebenbürgische Fetzenbilder. Schiller-Verlag Bonn - Hermannstadt 2017, 72 Seiten, ISBN 978-3-946954-09-5. Auf dem Umschlag ist im Rahmen das Bild „Sommersachsen" abgebildet.


Von Anis-Pusserl bis Zitronenstangel »

« Sammelband zur „Religionsfreiheit in Siebenbürgen“ erschienen