skip to content

< voriger Artikel   nächster Artikel >

Zu Fuß durch Siebenbürgen

Zu Fuß durch Siebenbürgen von Silvia Eckert-Wagner
Von Hermannstadt/Sibiu nach Deutsch-Weißkirch/Viscri

Preis pro Stück:
Lei 89 / € 19,50
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

bestellbar

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 132 S.; Paperback
Erscheinungsjahr: 01.01.2010
Verlag: SUB-Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783000300790
Auflage / Bände: 1. Aufl.

Zwölf Tage ging es zu Fuß durch Siebenbürgen. Dabei erlebten Silvia Eckert-Wagner und ihr Ehemann Bernd Wagner eine „liebliche Landschaft mit ihren sanften Hügeln und verträumten Tälern". Ihre Reiseerlebnisse veröffentlichte Eckert-Wagner Anfang 2010 in Buchform (zum Buch).

Die Wanderung des Ehepaares führte im August 2009 von Hermannstadt (Sibiu) nach Deutschweißkirch (Viscri). Für ihren Mann war es nicht nur ein touristischer Besuch, vielmehr war es eine Reise zu den Wurzeln seiner Familie. Wagners Mutter stammt aus Mediasch (Medias,), erfährt der Leser im Vorwort, Bruder und Schwägerin und weitere Verwandte sind ebenfalls in Siebenbürgen aufgewachsen. „Zutiefst beeindruckt von der Schönheit dieser einzigartigen Kulturlandschaft" möchten sie mit diesem 132-seitigen Büchlein andere Menschen zum Nachwandern ermuntern.

Der rumänienunbedarfte Leser wird im einleitenden Teil in Kürze mit Siebenbürgen und seiner Geschichte vertraut gemacht, vor allem mit Blick auf die sächsischen Wurzeln. Das Ehepaar Wagner beginnt seine Reise in der früheren Europäischen Kulturhauptstadt. In einfacher und verständlicher Sprache nimmt Eckert-Wagner den Leser mit auf ihre Reise, führt ihn an bekannte Sehenswürdigkeiten, und an Stätten der Familiengeschichte.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: