skip to content

Daheim in der Fremde

Daheim in der Fremde von Samuel Beer
Die Geschichte der Familie Beer/Penonre aus Neppendorf

Preis pro Stück:
Lei 117 / € 25,00
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 190 S.; Softcover/Paperback
Erscheinungsjahr: 26.12.2018
Verlag: Schiller Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783946954378

Wo sind meine Wurzeln? Wieso haben meine Eltern eine Heimat in Siebenbürgen und eine Urheimat im Salzkammergut, in Österreich? Warum sind meine Vorfahren aus Goisern nach Neppendorf gezogen? Daheim in der Fremde ist ein Versuch, meinen Enkeln eine Antwort auf diese Fragen zu geben, denn jeder Mensch hat das Recht zu wissen, wer seine Ahnen sind. Das vorliegende Buch, in dem mündliche Überlieferungen, Anekdoten, Sagen und historisch verbürgtes Wissen ineinanderfließen, soll meinen Enkelkindern ein Bild ihrer Ahnen vermitteln. Es handelt vom bescheidenen Leben unserer Vorfahren, eingerahmt von Ereignissen aus der Dorfgemeinschaft und der Kirchengemeinde, ja sogar der großen Politik. Dabei verschmelzen historische Ereignisse mit privaten, profanen Erlebnissen, mit Ritualen des Kirchenlebens sowie volkskundlichen Einlassungen, um so ein möglichst plausibles Bild dieser kleinen Welt zu zeichnen. S. B.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: