skip to content

Jahrbuch 2018 - Siebenbürgisch-Sächsischer Hauskalender, 63. Jahrgang

Jahrbuch 2018 - Siebenbürgisch-Sächsischer Hauskalender, 63. Jahrgang von Berthold Köber
Seit 100 Jahren zu Rumänien gehörig

Preis pro Stück:
Lei 39 / € 9,00
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 275 S.; Broschiert
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Schiller Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 4280000353580

Die Siebenbürger Sachsen und der Anschluss Siebenbürgens an Rumänien

Vor 100 Jahren hat für unsere Kirche und unser Volk eines der folgenschwersten geschichtlichen Ereignisse stattgefunden: der Anschluss Siebenbürgens an Rumänien – als Folge des Ausgangs des Ersten Weltkrieges und der sog. Friedensverträge von Versailles und Trianon, die freilich schon den Keim des Zweiten Weltkrieges in sich trugen.

Das Jahrbuch befasst sich in seinem Hauptteil mit den geschichtlichen Hintergründen, den Entwicklungen und den vielschichtigen politischen und gesellschaftlichen Folgen dieses Anschlusses und seinen Auswirkungen auf das Leben unseres Volkes und unserer Kirche wie auch auf unser persönliches Leben bis in die Gegenwart.

Zu Wort kommen zunächst neben Historikern und Theologen auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen tätige Forscher und Fachleute. Raum bekommen daneben auch persönliche Berichte über je eigene gemachte Erfahrungen und Erlebnisse aber auch der Eltern und Großeltern mit dem rumänischen Staat und seinen Einrichtungen wie auch mit rumänischen Ehepartnern, Freunden, Nachbarn und Kollegen.

Prof. Dr. Berthold W. Köber

Pfarrer i. R., ist Herausgeber des Jahrbuchs und Vorsitzender der Gemeinschaft Evangelischer Siebenbürger Sachsen und Banater Schwaben im Diakonischen Werk der EKD e. V. (früher: Hilfskomitee)