skip to content

< voriger Artikel   nächster Artikel >

Nationalpark Berchtesgaden

Nationalpark Berchtesgaden von Ewald Langenscheidt
Tiefe Seen und schroffe Höhen

Preis pro Stück:
€ 16,95
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

bestellbar

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 112 S
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: Quelle&Meyer
ISBN: 9783494014760
Auflage / Bände: 1., 2009

Die Buchreihe Streifzüge durch die Erdgeschichte befasst sich mit einer der faszinierendsten Geschichten der Erde - der Geschichte der Erde selbst. Verständlich, anschaulich und lebendig vermitteln namhafte Autoren einen Einblick in die spannende und äußerst bewegte Vergangenheit Mitteleuropas, erklären die oftmalsspektakulären Prozesse als Ausdruck enormer, auch heute noch wirksamer Kräfte und führen Sie zu den vielfältigen Zeugnissen der einzelnen geologischen Epochen.Die Buchreihe soll motivieren, den Spuren der Erdgeschichte im Gelände zu folgen und die mit ihr untrennbar verbundene Entwicklung desLebens auf unserem Planeten nachzuempfinden. In Verbindung mit vielfältigen, ergänzenden Informationen zu Lehrpfaden, Mineral- und Fossilfundstellen, Museen, Schaubergwerken u.v.m. stellt jeder Band die ideale geotouristische Reisebegleitung dar.In kaum einer anderen Region Deutschlands haben 200 Millionen Jahre Erdgeschichte und vor allem die letzten Eiszeiten derart grandiose Zeugnisse hinterlassen, wie im Nationalpark Berchtesgaden!Bekannteste Besuchermagneten sind der sagenumwobene Watzmann und der geheimnisvolle Königssee. Aber nur wenige wissen, weshalb es in dem einem Tal einen See und im daneben gelegenen einen gewaltigen Schuttstrom gibt, der zu den beeindruckendsten der gesamten Alpen zählt.Ewald Langenscheidt beschreibt in diesem Buch in anschaulicher Weise das Entstehen und Vergehen des weltumspannenden Tethys-Meeres sowie die damit einhergehende Gebirgsbildung der Alpen und nimmt Sie mit auf einen erlebnisreichen Streifzug durch dieses erdgeschichtliche Kleinod. Ein herrliches Gebirgspanorama begleitet Sie dabei!1DEDr. Ewald Langenscheidt studierte Geologie in Marburg a.d. Lahn. Seit Beginn seiner Diplom-Arbeit beschäftigte er sich mit den Berchtesgadener Kalkalpen. Er koordinierte das Verbundprojekt"Bodenforschung im deutschen Alpenraum", stellte die geologische Karte des Nationalparks Berchtesgaden fertig und gründete das Planungsbüro Geo&Natur.