skip to content

Zwischen Pflicht und Kür

Zwischen Pflicht und Kür von Anna Galon
Die Hermannstädter Zeitung und die Siebenbürger Sachsen im kommunistischen Rumänien und nach der Wende

Preis pro Stück:
Lei 39 / € 9,95
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 166 S.; gebunden
Erscheinungsjahr: 25.09.2008
Verlag: Schiller Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783941271043

Ihr 40-jähriges Bestehen hat die Hermannstädter Zeitung am 25. Februar 2008 mit 170 geladenen Gästen gefeiert. Im Festaal jenes Gebäudes in Hermannstadt, in dem das Demokratische Forum der Deutschen in Rumänien seinen Hauptsitz hat, wurde die Zeitung in Ansprachen und Grußbotschaften gewürdigt. Verbunden waren diese mit den besten Wünschen für 'noch viele weitere erfolgreiche Lebensjahrzehnte' (D. Dr. Christoph Klein, Bischof der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien), denn 'mit 40 Jahren beginnt das Leben' (Dr. Jean Pierre Rollin, deutscher Generalkonsul in Hermannstadt). Es liegt zu einem entscheidenden Teil in der Hand des aktuellen Redaktionsteams selbst, ob der 40. Jahrestag der Gründung für die HZ die 'Mitte des Lebens' bedeuten wird, wie es Bischof Klein der Zeitung bei der Jubiläumsfeier wünschte. Ihr Weg in die Zukunft hängt vornehmlich davon ab, ob es der HZ-Redaktion gelingt, auch künftig junge Journalisten für das Team zu finden und eine Redakteursgruppe zu konstituieren, die auch in den kommenden Jahren die Zeitung gestaltet, etappenweise modernisiert und neuen Herausforderungen anpasst, so dass diese Publikation stabil fortbestehen kann.