skip to content

< voriger Artikel   nächster Artikel >

Meine Seel erhebt den Herren, Klavierauszug

Meine Seel erhebt den Herren, Klavierauszug
Kantate zu Mariae Heimsuchung BWV 10

Preis pro Stück:
€ 7,50
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

bestellbar

Kategorie: Noten
Seiten / Format: 28 S
Erscheinungsjahr: 2010
Verlag: Carus
Sprache: Deutsch
ISBN: 9790007095277
Auflage / Bände: 4. Aufl.

Gottesdienste zu Marienfesten bildeten einen festen Bestandteil auch im evangelischen Kirchenjahr; in Leipzigwurden zur Zeit Bachs die Feste Mariae Reinigung (2. Februar), Mariae Verkündigung (25. März) und Mariae Heim-suchung (2. Juli) begangen. Außerdem wurde das Magnificat, der Lobgesang Mariens nach Lk 1,39-56, auch in den Vespern aller hohen Feiertage zu Gehör gebracht, oft in großer Besetzung. Wie hoch solche Kompositionen ge-schätzt wurden, zeigt sich auch daran, dass Bachs Konkurrent Christoph Graupner für die Bewerbung um das bedeutende Amt des Leipziger Thomaskantors noch im Januar 1723 ein Magnificat auswählte - mit Erfolg. Allerdings blieb Graupner dann in Darmstadt. Nach der prächtigen Ausgestaltung der ersten Fassung des lateinischen Magnificat (Magnificat anima mea) BWV 243a - komponiert wahrscheinlich für die Vesper an Mariae Heimsuchung 1723, - ist Bachs Deutsches MagnificatMeine Seel erhebt den Herren für den Hauptgottesdienst desselben Feiertages im darauf folgenden Jahr als Choralkantate entstanden1DEBach, Johann Sebastian
Johann Sebastian Bach ( 21. März jul./ 31. März 1685 greg. in Eisenach; gest. 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Cembalovirtuose des Barocks. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bach und gilt heute alseiner der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen. Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten Musikschaffende zu zahllosen Bearbeitungen.