skip to content

< voriger Artikel   nächster Artikel >

Herz und Mund und Tat und Leben, Klavierauszug

Herz und Mund und Tat und Leben, Klavierauszug
Kantate zum Fest Mariae Heimsuchung BWV 147, 1723

Preis pro Stück:
€ 10,40
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

bestellbar

Kategorie: Noten
Seiten / Format: 36 S
Erscheinungsjahr: 2012
Verlag: Carus
ISBN: 9790007097066
Auflage / Bände: 4., Neuausg.

Johann Sebastian Bachs Kantate"Herz und Mund und Tat und Leben"BWV 147 hat eine verwickelte Entstehungsgeschichte. Ursprünglich komponiert zum 4. Advent 1716 als sechssätzige Kantate ohne Rezitative arbeitete Bach diese zu Beginn seiner Leipziger Amtszeit für das Fest MariaeHeimsuchung um; vom 2. bis zum 4. Advent fanden in Leipzig keine Kantatenaufführungen statt, er hätte die Kantate in ihrer ursprünglichen Gestalt daher nicht weiter verwenden können. Diese Umarbeitung geschah durch Hinzufügung neuer Sätze (alle Rezitative sowie der berühmte Choralsatz), durch Umstellung zweier Arien und Eingriffe in die Arientexte.1DEBach, Johann Sebastian
Johann Sebastian Bach ( 21. März jul./ 31. März 1685 greg. in Eisenach; gest. 28. Juli 1750 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Kantor sowie Orgel- und Cembalovirtuose des Barocks. In seiner Hauptschaffensperiode war er Thomaskantor zu Leipzig. Er ist der prominenteste Vertreter der Musikerfamilie Bach und gilt heute alseiner der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. Insbesondere von Berufsmusikern wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen. Seine Werke beeinflussten nachfolgende Komponistengenerationen und inspirierten Musikschaffende zu zahllosen Bearbeitungen.