skip to content

< voriger Artikel   nächster Artikel >

Mosaik Der Geschichte auf der Spur

Mosaik Der Geschichte auf der Spur
D3., Vom Ende des ersten Weltkriegs bis zur Gegenwart / erarb. von Ambros Brucker ... Beraten von Christoph Cornelißen / [Hauptbd.].

Preis pro Stück:
Lei 48 / € 16,00
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 223 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Kt. ; 26 cm; kart.
Erscheinungsjahr: 2009
Verlag: München ; Düsseldorf ; Stuttgart : Oldenbourg
Sprache: Deutsch
Zustand: gebraucht; gut
ISBN: 376545
Auflage / Bände: 1. Auflage 2009

»Mosaik - Der Geschichte auf der Spur« ist passgenau auf den neuen Kernlehrplan für Geschichte in Nordrhein-Westfalen mit seinen vier Kompetenzbereichen ausgerichtet. Es ist zugleich Lehr- und Arbeitsbuch, ermöglicht selbstständiges sowie individuelles Lernen (z. B. an Stationen), aber auch arbeitsteiliges Lernen in Partner- oder Gruppenarbeit. Weniger Stunden für das Fach Geschichte bedeutet konsequente didaktische Reduktion und damit ein kompaktes Schülerbuch mit weniger Seiten, aber mehr Perspektiven und Nutzungsmöglichkeiten.Zur Konzeption des Schülerbuchs Auftaktseiten: Großformatige Bilder führen in das jeweilige Thema bzw. Inhaltsfeld ein, erzeugen Spannung und wecken Neugier. Die nachfolgende Doppelseite greift die Inhalte dieser Bilder auf, zeigt die Bedeutung des Themas für Gegenwart bzw. Zukunft und bietet zusätzliche Informationen. Dazu gehören auch Zielvorgaben, in denen die Kompetenzanforderungen genauer dargestellt werden. Doppelseitenprinzip: Jede Einheit ist übersichtlich auf einer Doppelseite aufgebaut, damit ein Thema bzw. Problem im Zusammenhang gelesen und untersucht werden kann. Methodenseiten: Sie zielen schwerpunktmäßig auf die Vermittlung von Methodenkompetenz, enthalten Hilfestellungen zur Erschließung der Materialien und Quellen sowie systematische Arbeitstechniken, Übungen und Trans-feraufgaben. Geschichte aktiv/kreativ: Hier finden sich Anregungen für kreatives Gestalten und aktives Tun der Schüler und Schülerinnen. Kleine Projekte helfen Handlungs- und Urteilskompetenz der Lerngruppe zu fördern - ob durch Simulation (Rollenspiel) oder reales Handeln. Sicherungsseiten: Sie bieten am Ende jeden Großkapitels/Inhaltsfeldes die Möglichkeit, Kompetenzen zu trainieren und zu sichern, Inhalte zu wiederholen und zu vertiefen sowie den Lernfortschritt festzustellen.