skip to content

Dobrudscha

Dobrudscha von Horst Pfingsten, Horst Pfingsten, Anselm Roth
"Mit Resi nach Saturn" und andere Reisebegebenheiten aus Rumäniens Schwarzmeer-Provinz

Preis pro Stück:
Lei 9 / € 2,95
Inkl. Mwst.: 5% (Lei) / 7% (EUR)
zzgl. Versandkosten

auf Lager

Kategorie: Bücher
Seiten / Format: 191 S.; gebunden
Erscheinungsjahr: 17.09.2012
Verlag: Schiller Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN: 9783941271746
Auflage / Bände: 1., Auflage

Es geht ein Ruck durch die Schlange - das Brot ist angekommen. Die Menschen vor mir pressen kräftig nach vorne, und schnell bin ich am Ende des Regals ankommen, von wo aus ich dann mein Ziel schon im Blick habe. Zwei große Pappkartons stehen auf dem Boden; offenbar gibt es zwei Sorten Brot. In diesen Kartons, fast schon kopfüber hineinsinkend, wühlen einige schwarz gekleidete alte Frauen mit viel Gezänk. Noch ist die Zahl der vorhandenen Brote groß, und so haben die Alten die Qual der Wahl. Denn offenbar ist die Qualität der einzelnen Brote sehr unterschiedlich; nur so kann ich mir erklären, dass die alten Damen jedes einzelne Brot in die Hände nehmen und durchprüfen: Da wird auf den Laib geklopft und der Sound geprüft. Vor allem aber wird von ihnen die Konsistenz, der Ausbackgrad des Brotes begutachtet. Das lässt sich offenbar ganz leicht feststellen, so meine Beobachtung, indem man den Daumen in den Laib drückt: Bricht er leicht ein? Klebt Teig am Daumennagel? Ist der Brotlaib biegsam und elastisch?Da ich in der Käuferschlange ganz hinten stehe, muss ich letztlich mit einem Brot Vorlieb nehmen, welches alle diese Prüfungen nicht bestanden hat. Man erkennt das an den vielen Daumenlöchern. Später, beim Genuss des Brotes, muss ich jedoch feststellen: Es schmeckt köstlich, ist knusprig und von optimaler Konsistenz. Das einzige, was mich etwas stört, sind die vielen Daumendruckprüflöcher in der Kruste.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: